Uniorchester Bern

Seit seiner Gründung 1987 hat das Uniorchester Bern (uob) einen weiten Weg zurückgelegt – zunächst nur eine kleine Formation musizierender Studentinnen und Studenten, umfasst das Orchester heute 70-80 Mitglieder und tritt jedes Semester mit einem anspruchsvollen Programm an die Öffentlichkeit.
 
Ziel des Orchesters ist es, mit Studierenden oder Mitarbeitern der Universität sowie anderen jungen Musikbegeisterten einen Beitrag an das kulturelle Leben der Universität Bern zu leisten. Nebst gelegentlichen universitären Anlässen finden deswegen insbesondere öffentliche Konzerte statt, sowohl in Bern (Kultur Casino), wie auch in Zürich. Dabei werden anspruchsvolle Werke an die Öffentlichkeit gebracht, traditionsgemäss meist ein Solokonzert und eine Symphonie.
 
Frei nach dem Sinne „Studierende für Studierende“ bietet das uob für das Berner Konzert deswegen über die SUB regelmässig 10 Gratistickets an. Falls diese schon weg sind, kann man aber als Student/in auch über den Vorverkauf oder an der Abendkasse von einem Rabatt von 10.- profitieren.
 
Informationen über das aktuelle Programm und über den Vorverkauf findet ihr auf www.uob.ch.

Vorgehen

Die SUB bietet 10 gratis Tickets (1 Ticket pro Person) für die Vorstellungen des uob, die auf der SUB-Seite zur Anmeldung ausstehen. Das Ticket muss online reserviert und bei der SUB abgeholt werden.

Tickets fürs uob müssen immer am Vortag bis 13.00, fürs Wochenende jeweils spätestens bis am vorangehenden Donnerstag, 13.00 bei der SUB abgeholt werden.

http://www.uob.ch/

Aktuell:

Im Moment haben wir 1 offene Veranstaltungen zu diesem Veranstalter. Du kannst diese unter diesem Link einsehen!