SUB Infoportal Mobilität

Schweizweite Mobilität

➔ Städtemobilität

Die Städtemobilität bietet die Möglichkeit, ein Gastsemester an einer anderen Universität in der Schweiz zu verbringen.

➔ Hochschulübergreifendes Studieren

Hochschulübergreifendes Studieren bietet sich an, wenn die zeitlichen oder finanziellen Ressourcen für ein Austauschsemester nicht ausreichen, der Studienplan ein Mobilitätssemester nicht zulässt und um einfach vereinzelte Veranstaltungen oder Module an einer anderen Universität in der Schweiz zu besuchen.

➔ Bern / Fribourg / Neuenburg (BeNeFri)

BeNeFri ist eine Vereinbarungen zwischen den drei Universitäten Bern, Fribourg und Neuenburg. Sie vereinfacht den Besuch und die Anrechenbarkeit von Lehrveranstaltungen zwischen den beteiligten Universitäten. Veranstaltungen, welche über BeNeFri angeboten werden, sind im Koordinierten Vorlesungsverzeichnis aufgeführt.

➔ Zürich

Die Universität Zürich bietet die Möglichkeit für hochschulübergreifendes Studieren für auswärtige Studierende auf Bachelor und Masterstufe an.

➔ Basel

An der Universität Basel besteht die Möglichkeit sich als „Studierende im Rahmen der freien Mobilität" anzumelden. Damit ist man berechtigt einzelne Veranstaltungen zu besuchen und Kreditpunkte zu erwerben.

Europaweite Mobilität

Über die Mobilitätsmöglichkeiten innerhalb Europa informiert das Internationale Büro der Universität Bern.

Weltweite Mobilität

Über die weltweiten Austauschabkommen der Universität Bern informiert das Internationale Büro der Universität Bern.